Torsten (saxophone)

 

· 1980 - 1985: Besuch der Musikschule Leipzig,

  Fach Saxophon (zuvor Fl√∂te und Fagott),

· Mitglied in Bands unterschiedlicher Genres

· 1990: Auftritte in Europa (Spanien und Schweden)

  mit einer Leipziger Jazz-Rock-Band in Zusammenarbeit

  mit dem Goethe-Institut

¬∑ 1991-1995: Studium an der Hochschule f√ľr Musik "Hanns Eisler" Berlin,

  Fach Saxophon und Querfl√∂te

· Delegation zum internationalen Jazz-Workshop an die New School, Manhattan / New York,

  Unterricht bei Dave Liebmann, Jimmy Heath u.a. Auftritt beim internationalen JVC-Jazz-Festival in New York

· 1994-1998: Mitglied des Swing-Dance-Orchestras Berlin, Veröffentlichung von 2 CDs bei BMG

· Auftritte Bundespresseball, Hannover-Messe, ZDF "Fernsehgarten", MDR "Riverboat", NDR "Schaubude" u.a.

¬∑ 1995-2000: Dozent an der Universit√§t Potsdam, Institut f√ľr Musik und Musikp√§dagogik, Fach Saxophon

¬∑ 1998: Gr√ľndung der Torsten-Walther-Band, Auftritt beim internationalen Jazz-Festival Plzen

· seit 1999: Lehrauftrag an der Musikschule Bitterfeld, Fach Saxophon.

  nebenher Auftritte als Solist, im Trio und Quartett f√ľr verschiedene Projekte (vorwiegend im Jazz-Bereich)

¬∑ 2000: Tournee mit Jazzband durch Jemen, unterst√ľtzt durch die deutsche Botschaft und das Goethe-Institut

· 2004: Tour durch Frankreich: Konzerte in Marseille, Avignon, Cadanet und Velleron

¬∑ 2004: Gr√ľndung und musikalische Leitung der Torsten Walther Big Band (Jazz Big Band)

· seit 2006: Mitglied im "FEELMEN Soul Orchestra"


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
datenschutzerklärung verstanden und akzeptiert